Curling vom Feinsten in der Waldhaus Arena Flims – am besten gleich von einem „Logenplatz“ in unserem CURLER Restaurant

Vom 10. – 17. Februar 2018 findet in der Waldhaus Arena die Finalrunde der Curling Schweizermeisterschaft der Elite statt.

Je Sechs Frauen- und Männerteams kämpfen in der Waldhaus Arena Flims um den Curling Schweizermeistertitel, und ebenso wichtig, um die Tickets für die Teilnahmen an den Weltmeisterschaften der Frauen in North Bay, Canada, und der Männer in Las Vegas, Nevada, USA, im März 2018.

Alle Informationen über die Teams, den Spielplan und die REsultate finden Sie hier.

Unser CURLER Restaurant ist täglich offen und verwöhnt Sie, während Sie das Geschehen auf dem Eis verfolgen, mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region , frisch und mit Liebe zubereitet.

Der Eintritt zu allen Spielen ist frei! Um Enttäuschungen zu vermeiden empfehlen wir Ihnen Ihren Tisch im Restaurant frühzeitig zu reservieren. Tel. 081 928 80 91.

 

 

Der Mungga Cup 2018 neu mit dem Hotel Waldhaus Flims als Co-Sponsor!

Nachdem das Hotel Adula unerwartet die Sponsoringvereinbarung mit uns aufgelöst hat freuen wir uns besonders, neu das Hotel Waldhaus Flims als Sponsor des 1. Preises, in der Form von 4 x einer Übernachtung für zwei Personen, willkommen heissen zu dürfen.  Es freut uns ausserordentlich, dem Siegerteam des Mungga Cups einen Hotelaufenthalt mit exklusivem Komfort auf internationalem Spitzenniveau, gepaar mit dem einladenden Charme der «Belle Epoque»,  anbieten zu können. Die aktualisierte Ausschreibung steht hier zum herunterladen bereit. Es sind übrigens immer noch Startplätze frei. Anmeldungen nehmen wir gerne noch bis zum 24. Februar entgegen.

 

Die Surselva Bräu Trophy ist tot – es lebe das Flimser Frühlingturnier!

Leider hat sich die Surselva Bräu AG nach der kürzlich erfolgten Betriebsaufgabe als Hauptsponsor der Surselva Bräu Trophy zurückgezogen.

Da wir dieses traditionsreiche Turnier nicht einfach sterben lassen wollen haben wir uns bemüht neue Sponsoren zu finden. Dies ist uns nun gelungen und wir freuen uns riesig hier die Durchführung dieses Turniers neu als

Flimser Frühlings Turnier am 10./11. März 2018

zu bestätigen.

Das Turnier wir in einer ähnlichen Form wie die Surselva Bräu Trophy durchgeführt. Das heisst

  • 4 Runden à 8 Ends
  • Apéro am Samstag vor dem Mittagessen
  • Reichhaltiges Buffet am Samstagabend im CURLER Restaurant
  • Jeder Curler erhält einen Preis

Nenngeld: CHF 400 / Team

Die formelle Ausschreibung wird in den nächsten Tagen hier veröffentlicht.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen und wünschen bereits jetzt viel Erfolg und „guet Stei“.

Das Waldhaus Arena Team

Die coole Alternative zum Après Ski – Happy Hour im CURLER Restaurant in der Waldhaus Arena

Verfolgen Sie spannendes Curling bei einem Drink nach Wahl zum halben Preis. Und dazu offeriert Ihnen unser Küchenchef feine, aus regionalen Produkten zubereitete Häppchen!

Täglich ausser Sonntags von 17 – 19 Uhr im CURLER Restaurant.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Unsere Öffnungszeiten über die Weihnachtstage

Die Waldhaus Arena bleibt am 24. und 25. Dezember geschlossen. Am 26. Dezember sind wir wieder zu unseren normalen Öffnungszeiten für Sie da.

Wir wünschen allen Curlerinnen und Curler und unseren Gästen erholsame Festtage und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Es wird eng an der Spitze der RUDOLF Flims Waldhaus Arena Einzelmeisterschaft 2017/18

Vier der sechs zur Meisterschaft zählenden Turniere sind bereits gespielt und es wird eng an der Spitze! Nachdem die führenden Micha und Anja Hingher den X-mas Cup ausgelassen haben hat sich die Spitze der Rangliste zusammengeschlossen. Der Unterschied zwischen dem Rang 1 und dem Rang 10 ist auf nur noch 22 Punkte geschrumpft. Der Ausgang der diesjährigen Einzelmeisterschaft ist also wieder weit offen. Die nächste Gelegenheit um das Ranking zu verbessern bietet sich am 3/4. März mit der Teilnahme am diesjährigen Mungga Cup. Es bleibt also genügend Zeit für die Runner-ups um noch einmal intensiv für dieses Turnier zu trainieren.

Die Rangliste der Einzelmeisterschaft sowie Einzelheiten zumMungga  Cup finden Sie hier

 

Weihnacht kann kommen – der X-mas Cup ist gespielt

Wir gratulieren den Teams CC Flims/Maurer mit Skip Werner Maurer, Dumeni Degunda, Ivan Veraguth und Anders Kraupp, den zweitplatzierten Damen aus Schaffhausen und dem Team aus Aarau herzlich zum Erfolg und danken allen anderen Curlerinnen und Curler für ihre Teilnahme. Wir freuen uns darauf, auch im kommenden Jahr wieder zahlreiche Teams zum X-mas Cup begrüssen zu dürfen und wünschen allen erholsame und frohe Festtage und weiterhin eine erfolgreiche Curlingsaison. Guet Stei!

 

Noch kein Weihnachtsgeschenk? Höchste Zeit jetzt ein cooles Curling T-Shirt zu kaufen

Diese coolen, handbedruckten T-Shirts in top Qualität dürfen im kommenden Sommer in der Garderobe eines Curlers/einer Curlerinnen nicht fehlen. Eine beschränkte Auflage steht ab sofort an der Réception in der Waldhaus Arena zum Verkauf. Selbstverständlich nehmen wir Bestellungen auch telefonisch (081 928 80 80) oder per eMail (curling@waldhausarena-flims.ch) entgegen.

 

X-mas Cup Weekend in der Waldhaus Arena- ein sicheres Zeichen dass Weihnachten vor der Tür steht

Dieses Wochenende, für einmal im tief verschneiten Flims, messen sich Curlerinnen und Curler an unserem traditionellen Weihnachtsturnier. Die ersten drei Runden sind bereits gespielt und der Kampf um die Topplätze ist lanciert.

Wir wünschen allen Curlerinnen und Curler eine gute Nacht und eine erfolgreiche Fortsetzung des Turniers morgen Vormittag um 10 Uhr.

.

Der kanadische Traum – Das „I believe in you“ Projekt des Juniorinnen Teams Flims-St.Gallen

Unser hoch motiviertes Juniorinnen Team sucht Ihre Unterstützung um, als optimale Vorbereitung für die Schweizermeisterschaften im Februar, an  internationalen Turnieren teilzunehmen zu können.  (EJCT Braehead, Oslo und Thun, CCT Bern und Basel). Die von den meisten Sportverbänden unterstützte Crowdfunding Plattform „I believe in you“ mach es einfach, unsere jungen Sporterlinnen zu unterstützen. Die Einzelheiten zum Projekt und alles Weitere finden Sie hier:  I believe in you – „Der kanadische Traum“